Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Sehr geehrte Frau Merkel Bundeskanzlerin

December 17, 2015

Sleepless Nights Left Behind

The Sleepless Nights Left Behind, Die hinterlassenen schlaflosen Nächte.  Berlin, Deutschland 2007

85x45x40cm Weiss-Beton Kisse mit Stacheldraht.
40x20x37cm Rot-Beton Kisse mit Stacheldraht.

ich wende mich an Sie als ein amerikanischer Künstler, der lange Zeit in New York City lebte und jetzt seit einigen Jahren in der Volksrepublik China arbeitet. Ich habe von 1991 bis 2010 wiederholt in Deutschland gearbeitet und ausgestellt und dort eine Verbindung zum Künstlerhaus Bethanien und der BBK Berlin aufgebaut.

Ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich von Ihrer Arbeit für die Menschen in Deutschland sowie von Ihrer aufgeklärten Führungsrolle als zentraler Partner der internationalen Gemeinschaft tief bewegt bin. Ich selbst habe von der Großzügigkeit und Aufgeschlossenheit des deutschen Volkes stark profitiert, als ich zunächst 1991 als Gastkünstler in Berlin weilte und dann in der Stadt von 2006 bis 2009 meinen Wohnsitz hatte. In diesen Jahren lernte ich die Menschen in Berlin und die Tugenden der deutschen Kultur kennen und schätzen. Ihre jüngsten Bemühungen, die Flüchtlinge der Kriege in Syrien, dem Irak und anderen Nationen in Ihrem Land unterzubringen, wirkt beispielhaft und zeigt das großzügige Herz der deutschen Nation. Ich wäre stolz, Deutscher zu sein.

Während meines Aufenthalts in Berlin habe ich im Jahr 2007 ein Kunstwerk, mit dem Titel “The Sleepless Nights Left Behind”, “Die hinterlassenen schlaflosen Nächte” angefertigt, das darstellt, welche Qualen und Ängste die nächtliche Realität eines Flüchtlings prägen. Die Befreiung von diesen Ängsten ist das, was Sie und Ihre Regierung sowie die deutschen Menschen zur Zeit mit ihrem Engagement bewerkstelligen.

Ich würde dieses Kunstwerk gerne Ihnen und den Menschen in Deutschland zur Ehre zum Geschenk machen, um die großen Hilfeleistungen, die Sie erbracht haben, zu würdigen.

Zu Ihrer Information füge ich für Sie und Ihre Mitarbeiter hier ein Foto der Skulptur sowie einige Details zu ihren Ausmaßen bei. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie dieses kleine Zeichen meiner Dankbarkeit für Ihre weltweite Führungsrolle entgegennehmen würden.

Die Skulptur befindet sich gegenwärtig in Berlin, wo ich vom 12. bis 22. Januar sein werde. Ich könnte ihre Überführung zu jedem Amt, Platz oder Museum organisieren, das Ihnen geeignet erschiene. Bitte lassen Sie mich wissen, ob Sie von meinem Angebot Gebrauch machen möchten.

Mit bestem Dank und hochachtungsvollem Gruß
Ron Rocco

 

Advertisements

New York as a viable option for working artists.

May 29, 2006